Umweltschutz

Hinweis nach dem Batteriegesetz

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können die Batterien und Akkus nach Gebrauch über den Handel oder die speziell dafür eingerichteten Sammelstellen entsorgen oder diese unentgeltlich auch an uns an:

Angelsport Anglermeister
Miroslaw Groborz
Inratherstrasse 475
47803 Krefeld

zurücksenden. Bitte beachten Sie hierbei, dass die Sendung ausreichend frankiert ist.

Schadstoffhaltige Batterien sind mit einem Zeichen, bestehend aus einer durchgestrichenen Mülltonne sowie dem chemischen Symbol des Schadstoffes bezeichnet, nämlich "Cd" für Cadmium, "Hg" für Quecksilber und "Pb" für Blei. Informationsplicht besteht, wenn die folgend aufgeführten Grenzwerte überschritten werden:

Cd: enthält mehr als 0,002 Prozent Cadmium.
Hg: enthält mehr als 0,0005 Prozent Quecksilber.
Pb: enthält mehr als 0,004 Prozent Blei.

Unsere Vorlieferanten sind Ihrer Meldepflicht beim Umweltbundesamt nachgekommen.

Hinweise nach Elektro- und Elektronikgerätegesetz

Elektrische und elektronische Geräte dürfen nicht über den normalen Hausmüll entsorgt werden. Sie sind bei den örtlichen Sammel- und Rücknahmestellen der Kommunen kostenfrei abzugeben.

Hinweis zur Verpackungsverordnung

Den Verpflichtungen der Verpackungsverordnung kommen wir selbstverständlich nach und haben hierfür ein zuständiges Entsorgungsunternehmen beauftragt.

Dokument als PDF herunterladen

 

 

Zuletzt angesehen